Das Dorf zählt schon die Tage bis zum Schützenfest

Kalletal-Lüdenhausen. In den Sommerferien geht es in Lüdenhausen hoch her, denn von Freitag bis Sonntag, 15. bis 18. Juli, feiert das Dorf sein großes Schützenfest. „Die Planungen sind abgeschlossen, die Kutschen und Musiker für die festlichen Umzüge sind bestellt. Die Vorfreude im gesamten Verein ist deutlich spürbar“, sagt Lars Brakhage, Pressesprecher des Schützenvereins.

 

Im Mittelpunkt steht das amtierende Königspaar Dirk Brakhage und Sabine Rügge samt Hofstaat. „Für uns Lüdenhauser ist es das Fest aller Feste“, sagt Dirk Brakhage. „Das Gemeinschaftliche verbindet Jung und Alt. Die Bedeutung des Schützenfestes ist deshalb für unser Zusammenleben nicht zu unterschätzen“, unterstreicht er.
Los geht es bereits am Freitagabend mit der „Ultimativen pmd-Revival-Party“. Das Festprogramm am Samstag beginnt mit einem Gottesdienst in der Kirche und der Kranzniederlegung am Ehrenmal. Am Nachmittag tritt das Bataillon in der Dorfmitte an. Unter Führung von Major Ralf Strate und Oberst Andreas Becker werden die Majestäten abgeholt, um dann zusammen zum Zelt zu marschieren. Gegen 19 Uhr findet die offizielle Eröffnung des Schützenfestes statt. Politiker und „Menschen aus dem Zeitgeschehen“ werden mit Grußworten und Ehrungen ihren Beitrag leisten. Anschließend tritt die Partyband „Take off“ beim Tanzabend im Zelt auf.

Am Sonntag wird sich das Bataillon um 14.15 Uhr versammeln und die Majestäten abholen. Um 15.45 Uhr startet der große Festumzug mit Kutschen durch Lüdenhausen. Eine große Abordnung der Schützen Brake samt Thron wird ebenfalls zugegen sein.
In der Dorfmitte wird der Thron der Lüdenhauser Aufstellung nehmen und die Parade der vorbeiziehenden Schützen abnehmen. Im Festzelt am Dorfgemeinschaftshaus folgt ab 18 Uhr ein großes Sonntagskonzert der Schwelentruper und Begaraner Kapellen. Der anschließende Tanz mit DJ Oliver Güttge wird um 22 Uhr vom Zapfenstreich und dem Höhenfeuerwerk unterbrochen.

Am Montag geht es bereits um 7.20 Uhr wieder los, denn dann tritt das Bataillon am Küsterbrink an. Nach dem Suppenessen beim Oberst folgt der Marsch zum Festzelt, bei dem der König abdankt. Um 10.30 Uhr beginnt dort das Königsschießen der 15 qualifizierten Schützen auf die Zehner-Ringscheibe, bis gegen 12 Uhr die turbulente Proklamation des neuen Königs über die Bühne geht. Nach dem Abholen der neuen Majestäten durch das Bataillon beginnt um 16.30 Uhr der Umzug mit dem neuen Königspaar in der Kutsche durch Lüdenhausen. Hier werden die Kapellen aus Bega und Schwelentrup den Marsch spielen. Diesmal wird der neue Thron im Ortskern die Parade der Schützen vorbeimarschieren lassen. Im Festzelt wird gegen 17.30 Uhr der Königsthron offiziell an die neuen Majestäten übergeben. Ab 19.30 Uhr legt wieder DJ Oliver Güttge auf.


Information

Der Schützenverein

Der Schützenverein Lüdenhausen besteht seit 1900. Dem geschäftsführenden Vorstand gehören die Vorsitzende Sabine Keiser und ihr Vertreter Bernd Helming, Schatzmeister Martin Gottschlich und Schriftführer Uwe Rügge an. Zum aktuellen Thron gehören neben Königin Sabine Rügge und König Dirk Brakhage auch Barbara Künemund, Stephan Pollmann, Andrea Brakhage, Uwe Rügge, Carina Schäfermeier, Lars Brakhage, Angelika Gottschlich und Martin Gottschlich. Weitere Informationen gibt es unter www.schuetzenverein-luedenhausen.de im Internet.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2016, Wulf Daneyko

Kommentare sind geschlossen