TuS – Archiv 2006

TuS Lüdenhausen von 1913 e.V.
Berichte 2006

Übersicht:

Weihnachtsfeier 2006

      Einladung ALLER Mitglieder zur traditionellen Weihnachtsfeier am Samstag, 16. Dezember im Dorfgemeinschaftshaus Lüdenhausen

 

      Nachmittags für alle Kinder mit Eltern :

 

      15:00 Uhr : Im Dorfgemeinschaftshaus ist was los …

 

      Aufführung des Weihnachtsmärchen, danach warten wir bei Kaffee, Kuchen und Waffeln auf den Weihnachtsmann, der hat für alle Kinder Einiges mitgebracht …

 

      Natürlich sind auch alle Eltern recht herzlich hierzu eingeladen !

 

      Abends für die „Großen“ :

 

      19:30 Uhr: Traditioneller Jahresausklang für alle Mitglieder, Freunde und Gönner des TuS mit Musik und Tanz.

 

      Eine super Tombola mit tollen Preisen ist aufgebaut, lasst Euch überraschen !

 

      Für Essen und Getränke ist natürlich bestens gesorgt.

 

      Über zahlreichen Besuch freut sich der Vorstand des TuS !

 

Bayerischer Frühschoppen

      Heute Mittag bleibt die Küche kalt,

 

      zum Essen machen wir beim TuS halt !

Bayerischer Frühschoppen

      mit Musik und bayerischen Spezialitäten

 

      Sportplatz Lüdenhausen

Sonntag, 1.10.2006

      11:00 : Frühschoppen

 

      12:30 : Mittagessen

 

      mit Haxen, Leberkäs u.a.

 

      14:00 : Kaffee & Kuchen

 

      15:00 : TuS 1 – Sonneborn 1

 

      17:00 : Bayerischer „Ausklang“

 

DFB-Pokal 2006

      „Herforder-Pils“ DFB-Pokal 2006

 

      1. Runde: TuS – TSV Schötmar = kampflos

 

      2. Runde: TuS – TSG Hohenhausen = 9:8 n.E.

 

      3. Runde: TuS – FC Schwelentrup/Sp./W. = 2:1

 

      4. Runde: TuS Almena – TuS = 4:1

 

      Somit haben wir die Endrunde der letzten 4 Mannschaften leider nicht erreicht.

 

Nord-Ilse-Pokal 2006

      Der TuS Lüdenhausen ist Ausrichter des Nord-Ilse-Pokal-Sportfestes, welches vom 25.-30. Juli 2006 stattfindet. Für das komplette Programm bitte

HIER

      klicken !

 

      Im Endspiel siegte TSG Hohenhausen 1:0 gegen SG Lieme/Hörstmar.

 

      Nach langer Zeit findet am Freitag Abend auch wieder eine

Straßenmeisterschaft im Fußball

    statt…

Sportfest 2006

      Der TuS Lüdenhausen veranstaltet vom 24.-28. Mai 2006 endlich wieder ein SPORTFEST auf dem Sportplatz. Wir haben ein buntes Programm zusammengestellt und hoffen, dass es bei Allen guten Anklang findet. Mehr Infos und das Programm gibt es

hier

      !

 

Generalversammlung 2006

      Bericht in der LZ am 3.2.06 :

Ralf Strate vertraut auf eingespieltes Team
Drei neue Ehrenmitglieder für den Traditionsverein

      Kalletal-Lüdenhausen (dw). Der 433 Mitglieder starke TuS Lüdenhausen geht unter bewährter Führung in die Zukunft. Bei der Jahreshauptversammlung bestätigten die 74 Stimmberechtigten den Vorsitzenden Ralf Strate im Amt.

 

      TuS Lüdenhausen: Blumen machen froh: Beim TuS Lüdenhausen freuten sich aber auch alle anderen Geehrten über ihre Auszeichnungen.

 

      Strate stützt sich auf Stellvertreter Uwe Diekmann, Geschäftsführer Ulrich Becker, Kassierer Klaus Diekmann sowie den erweiterten Vorstand mit Sandra Seidens, Friedemann Rolf, Manuel Knaup, Jochen Goldkuhle, Fritz Schröder, Friedhelm Schulz und Rüdiger Tenge. Für den nach 15 Jahre kürzer tretenden Jugendvorsitzenden Mathias Stock übernahm Holger Stock das Amt. Für Thomas Stolle fungiert Mirko Meier zukünftig als 2. Jugendvorsitzender.

 

      Großen Raum nahm der Programmpunkt Ehrungen ein. Jugendsportler des Jahres sind Hassan Alfahad und Christina Fasse. Zum Ehrenmitglied wurden Siegfried Grote, Wilfried Fasse und Karl-Hermann Rönnefahrt ernannt. Den Ehrenpreis des Ältestenrates für besondere Verdienste erhielt Bernd Rügge. Gold mit Kranz für 50 Jahre Treue zum TuS Lüdenhausen bekamen Siegfried Stock, August Weber, Werner Meier und Ewald Drücker. Die Ehrennadel in Gold für 35 Jahre Vereinstreue ging an Dietmar Fromme, Mathias Stock, Heinz Blecher, Andreas Becker, Ulrich Becker und Jürgen Fromme, während sich Sylke Rönnefahrt, Birgit Rügge, Dagmar Batzer, Ulrich Büscher, Rüdiger Tenge und Uwe Rügge über die Ehrennadel in Silber (25 Jahre Vereinstreue) freuten.

 

      Sorgen bereitet die Fußball-Bezirksliga-Mannschaft, die derzeit im Tabellenkeller zu finden ist, und die hohen Unterhaltungskosten für die Sportanlagen. Wegen immenser Gasrechnungen wurde das Projekt „Solarenergie“ in Angriff genommen, doch es fehlt noch an einem tragfähigen Konzept der Finanzierung, so Geschäftsführer Ulrich Becker.

 

Einladung zur Generalversammlung

 

      Am Freitag, dem 24. Februar 2006 findet die diesjährige Generalversammlung im Vereinslokal Lindenkrug um 19:30 Uhr statt. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder/innen herzlich eingeladen.

 

      Tagesordnung:

 

      01. Begrüßung

 

      02. Totenehrung

 

      03. Verlesung und Genehmigung des Protokolles 2005

 

      04. Ehrungen

 

      05. Geschäftsbericht 2005

 

      06. Abteilungs- und Mannschaftberichte

 

      07. Kassenbericht 2005

 

      08. Bericht der Kassenprüfer

 

      09. Entlastung des Kassierers und Vorstandes für 2005

 

      10. Wahl eines neuen Kassenprüfers

 

      12. Neuwahlen des Vorstandes

 

      13. Verschiedenes

 

      Anträge zur Generalversammlung müssen bis zum Versammlungsbeginn schriftlich beim Vorstand vorliegen !

 

      Wir bitten um pünktliches und hoffen auf zahlreiches Erscheinen, damit die Versammlung zügig durchgeführt werden kann. Im Anschluß an die Versammlung gemütliches Beisammensein !

 

      Mit sportlichem Gruß

 

      Der Vorstand

 

Einladung zur Jugend-Generalversammlung

 

      Lieber Jugendlicher,

 

      liebe Eltern,

 

      zu der am Freitag, dem 24. Feb. 2006 stattfindenden Jugend-Generalversammlung laden wir Dich/Euch herzlich ein. Beginn ist um 17:30 Uhr im Vereinslokal Lindenkrug Lüdenhausen.

 

      Tagesordnung:

 

      1. Begrüßung

 

      2. Verlesung des Protokolles 2005

 

      3. Kassenbericht 2005

 

      4. Berichte der Mannschaften

 

      5. Ehrungen

 

      6. Neuwahl des Jugendvorstandes

 

      7. Verschiedenes

 

      Wir freuen uns, wenn Du pünktlich erscheinst.

 

      Mit sportlichem Gruß

 

      TuS Lüdenhausen

 

      Der Jugend-Vorstand

 

A.H. Lippe-Cup 2006

      Lippe – Cup 04.02.2006

 

      Vorrunde:

 

      FC Lassbruch-Silixen – TuS Lüdenhausen 2 : 3

 

      Torschützen: 1 x P. Tonn, 2 x M.Frey

 

      TuS BW Istrup – TuS Lüdenhausen 1 : 3

 

      Torschützen: 2 x P. Tonn, 1 x M. Frey

 

      TuS Lüdenhausen – FC Schwelentrup/Sp./W. 7 : 1

 

      Torschützen: 2 x P. Tonn, 3 x M. Frey, 1 x M. Tonn, 1 x H. Demirkol

 

      Viertelfinale:

 

      TuS Lüdenhausen – TuS Kachtenhausen 5 : 2

 

      Torschützen: 3 x P. Tonn, 2 x M. Frey

 

      Halbfinale:

 

      Post SV Detmold – TuS Lüdenhausen 1 : 0

 

      Torschütze: P. Tonn

 

      Finale:

 

      TuS Horn-Bad Meinberg – TuS Lüdenhausen 3 : 1

 

      Somit sind wir die beste Mannschaft des Fußballkreises Lemgo und damit wieder für den OWL-CUP 2007 qualifiziert !!!

 

      Spieler: Armin Schauf, Martin Tonn, Peter Tonn, Markus Frey, Jörg Becker, Dirk Blome, Hakki Demirkol, Holger Stock

 

Nachruf: Otto Klocke

      NACHRUF

 

      Der TuS Lüdenhausen trauert um sein Ehrenmitglied Otto Klocke, der am 17.01.2006 im Alter von 93 Jahren verstarb.

 

      Otto Klocke war 1946 maßgeblich an der Neugründung des TuS nach dem 2. Weltkrieg beteiligt. Während der erfolgreichen Nachkriegsjahren war Otto Klocke 1. Vorsitzender.

 

      Auch später hatte Otto immer ein offenes Ohr für den Verein und besuchte bis in sein hohes Alter regelmäßig die Spiele des TuS.

 

      Der TuS Lüdenhausen hat ein großartiges Vereinsmitglied verloren, der immer seinen Platz im TuS behalten wird.

 

Kalletaler-Hallenmeisterschaft 2006

      Vom 13.-15.1.06 finden in den Hallen Hohenhausen die Kalletaler Hallemeisterschaften im Fussball statt.

 

  • Die 1.Mannschaft spielt am Sonntag ab 11:15 Uhr die Vorunde gegen Talle, Hohenhausen, Heidelbeck.
  • Die 2.Mannschaft spielt am Samstag ab 16:00 Uhr die Vorrunde gegen Hohenhausen 2, Bentorf 2, Kalldorf 2, FCU 3.
  • Die 3.Mannschaft spielt am Samstag ab 14:00 Uhr die Vorrunde gegen Talle 2, Westorf 2, Hohenhausen 3, Heidelbeck 2.
  • Die Alte-Herren spielt am Freitag ab 18:00 Uhr die Vorrunde gegen Stemmen, Bavenhausen, Talle, Hohenhausen.
  • Halbfinale und Endspiele sind am Sonntag ab 16:35 Uhr.

    Die 2. Mannschaft ist Kalletal-Meister durch ein 4:2 im Finale gegen Westorf !
    Die 1. Mannschaft unterlag im Finale im Neunmeterschiessen 5:7 gegen Sieger Bentorf.
    In der Vorrunde schied die Alte-Herren klar und die 3. Mannschaft sehr unglücklich aus.

Classic-Cup 2006

                       Spielplan Classic-Cup 2006 am 07.01.06 in Barntrup
Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
SC Rinteln SV Fürstenau Böd. RSV Barntrup Post SV Detmold
TUS Sonneborn SV Werl-Aspe VfL Lüerdissen SSV Oesterholz
SV Eisenberg SV Wüsten FC Schwel./Sp./W. TuRa Heiden
TUS Lüdenhausen TUS Horn-Bad M. Germania Hagen TUS Bega
Nr. Uhrzeit Gruppe Paarung Ergebnisse
1 11:00 – 11:15 A SC Rinteln TUS Sonneborn :
2 11:17 – 11:32 A SV Eisenberg TUS Lüdenhausen :
3 11:34 – 11:49 B SV Fürstenau Böd. SV Werl-Aspe :
4 11:51 – 12:06 B SV Wüsten TUS Horn-Bad M. :
5 12:08 – 12:23 A SC Rinteln SV Eisenberg :
6 12:25 – 12:40 A TUS Sonneborn TUS Lüdenhausen :
7 12:42 – 12:57 B SV Fürstenau Böd. SV Wüsten :
8 12:59 – 13:14 B SV Werl-Aspe TUS Horn-Bad M. :
9 13:16 – 13:31 C RSV Barntrup VfL Lüerdissen :
10 13:33 – 13:48 C FC Schwel./Sp./W. Germania Hagen :
11 13:50 – 14:05 D Post SV Detmold SSV Oesterholz :
12 14:07 – 14:22 D TuRa Heiden TUS Bega :
13 14:24 – 14:39 A SC Rinteln TUS Lüdenhausen :
14 14:41 – 14:56 A TUS Sonneborn SV Eisenberg :
15 14:58 – 15:13 B SV Fürstenau Böd. TUS Horn-Bad M. :
16 15:15 – 15:30 B SV Werl-Aspe SV Wüsten :
17 15:32 – 15:47 C RSV Barntrup FC Schwel./Sp./W. :
18 15:49 – 16:04 C VfL Lüerdissen Germania Hagen :
19 16:06 – 16:21 D Post SV Detmold TuRa Heiden :
20 16:23 – 16:38 D SSV Oesterholz TUS Bega :
21 16:40 – 16:55 C RSV Barntrup Germania Hagen :
22 16:57 – 17:12 C VfL Lüerdissen FC Schwel./Sp./W. :
23 17:14 – 17:29 D Post SV Detmold TUS Bega :
24 17:31 – 17:46 D SSV Oesterholz TuRa Heiden :
         Auslosung der Viertelfinalbegegnungen
                           Viertelfinale
25 18:15 – 18:30 :
26 18:32 – 18:47 :
27 18:49 – 19:04 :
28 19:06 – 19:21 :
                               Halbfinale
29 19:23 – 19:38 Sieger Spiel 25 Sieger Spiel 26
:
30 19:40 – 19:55 Sieger Spiel 27 Sieger Spiel 28
:
    Neunmeterschießen um Platz 3
31 20:00 – 20:10 :
                         Finale
32 20:15 – 20:30 :

 

      Leider sind wir in der Vorrunde ausgeschieden.

 

OWL-Cup 2006

      Die Auslosung zum OWL-Cup der ALten-Herren am 12.12.05 ergab folgende Gruppeneinteilung:

 

      Gruppe A:

 

      BSV Blomberg (Detmold)

TuS Lüdenhausen (Lemgo)

      VfB Schloß Holte (Gütersloh)

 

      Gruppe B:

 

      SpVg Hiddenhausen (Herford)

 

      SV Weser Leteln (Lübbeke)

 

      SC Verl (Titelverteidiger)

 

      Gruppe C:

 

      SV Westfalia Erwitte (Lippstadt)

 

      SC Lauenförde (Warburg)

 

      TuS Horn-Bad Meinberg (Veranstalter)

 

      Gruppe D:

 

      TuS Tengern (Minden)

 

      SuS Westenholz (Paderborn)

 

      SpVg Heepen (Bielefeld)

 

      Das Turnier findet am Sonntag, den 29.01.2006 in Horn-Bad Meinberg statt.

 

      Spiele des TuS Lüdenhausen (je 15.00 Min.):

 

      1.: 11.00 Uhr: TuS Lüdenhausen – BSV Blomberg

 

      2.: 11.30 Uhr: VfB Schloß Holte – TuS Lüdenhausen

 

      Zwischenrunde:

 

      Sp.13: 14.20 Uhr: Sieger Gruppe A – Zweiter Gruppe B

 

      Sp.14: 14.40 Uhr: Sieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A

 

      Halbfinale:

 

      16.00 Uhr: Sieger Spiel 13 – Sieger Spiel 15

 

      16.20 Uhr: Sieger Spiel 14 – Sieger Spiel 16

 

      Endspiele

 

      16.40 Uhr: Spiel um Platz 3

 

      17.20 Uhr: Endspiel

 

      Der Vorrundengegner VfB Schloß Holte ist immerhin Westfälischer Meister und Westdeutscher Meister auf dem Kleinfeld 2005. Bei einem Weiterkommen in der Vorrunde „droht“ ein Spiel gegen den Titelverteidiger SC Verl.

 

      ERGEBNISSE:

 

      Vorrunde:

 

      TuS Lüdenhausen – BSV Blomberg 4 : 2

 

      Torschützen: 1 x Chr. Schmidt, 3 x Naki Sevgül

 

      VFB Schloß Holte – TuS Lüdenhausen 1 : 1

 

      Torschütze: A. Zimmer

 

      Den Gegentreffer bekamen wir 5 Sekunden vor Schluß. Somit wurden wir in der Gruppe A nur zweiter und trafen dann im Viertelfinale auf den SC Verl. Chr. Schmidt verletzte sich am Knöchel und konnte gegen Verl nicht mehr mitspielen.

 

      Viertelfinale:

 

      SC Verl – TuS Lüdenhausen 2 : 1

 

      Torschütze: P. Tonn

 

      Nach dem Tor von Peter Tonn bekamen wir im direkten Gegenzug den Ausgleichstreffer zum 1:1. Nach einem Foulspiel von Markus Frey erzielte Verl das 2:1 durch Neunmeter. Alles in Allem eine unglückliche Niederlage, die vermeidbar war.

 

      Spieler:

 

      Martin Tonn, Peter Tonn, Alfred Zimmer, Markus Frey, Jörg Becker, Naki Sevgül, Christian Schmidt, Holger Stock

Diese Seite des TuS Lüdenhausen wurde zuletzt am 28.03.2008 von Ulrich Becker geändert.

Kommentare sind geschlossen