Waldlehrpfad – Wiederaufbau

Wiederaufbau des Waldlehrpfades

Der Waldlehrpfad war einer der schönsten Orte in Lüdenhausen. Doch für einige Jahre wurde sich nicht mehr um die Pflege gekümmert. Ein Grund war nicht zuletzt die Streichung der Fördergelder. Daher hatte sich der Zustand der Parkanlage seit ca. 2011 sehr verschlechtert. Ein Parkfest hast hier zuletzt im Jahr 2009 stattgefunden.

Daher kümmert sich nun der Heimatverein um den Wiederaufbau des Waldlehrpfads, um den ursprünglichen Zustand wiederherzustellen.

Dafür wurde die „Arbeitsgruppe Waldlehrpfad“ als Teil der Landschaftspflege des Heimatvereins unter der Leitung von Nick Fleischfresser gebildet.

– Jeder der Lust hat, kann uns gerne unterstützen! –

Die Arbeitsgruppe hat zur Zeit 13 Mitglieder. Über weitere Verstärkung würden wir uns natürlich sehr freuen (siehe Infoblatt)!

Es finden regelmäßige Treffen im Waldlehrpfad statt:
Jeder 1. Samstag im Monat ab 10:00 Uhr
Bei der ersten dieser Aufräumaktionen konnte trotz Regen schon einiges geschafft werden:
Kaputte Bäume sowie Unkraut und Wildwuchs am Teich, dem Grillplatz und diversen anderen Stellen wurden entfernt. Dabei gab es Kuchen, Brötchen und Getränke, die der Heimatverein zur Verfügung stellte. Außerdem hat das Team weitere Helfer dazugewonnen.
Wir freuen uns über jeden, der uns auch bei der nächsten Aktion am 02.12.17 unterstützt.


Es gibt viel zu Tun: regelmäßig muss Gras gemäht, sowie die Hecken zurückgeschnitten werden. Auch die Wege müssen freigehalten werden. Diese waren zum Teil komplett überwachsen. Im Sommer 2016 wurden diese erstmals wieder frei gemacht:

Von Bewuchs befreite Wege im September 2016

 

Im Herbst 2016 wurde auch eine Brücke erneuert:

Erneuerte Brücke 2016

 

Das Dach der Schutzhütte war durch herabstürzende Äste beschädigt. Dieses wurde im November 2017 provisorisch repariert:

Das frisch geflickte Dach der Schutzhütte

So ist das Dach zunächst weitestgehend abgedichtet und die Tragbalken vor weiterer Nässe geschützt. Jedoch ist angedacht, es in naher Zukunft komplett zu erneuern.

Eine weitere größere Aufgabe besteht darin, den Teich auszubaggern und im Anschluss die Brücke darüber zu erneuern. Das benötigte Holz ist bereits gesägt.

Im Laufe der Zeit sollen auch einige alte Bäume durch jüngere ersetzt werden sowie verstärkt heimische Pflanzenarten angepflanzt werden.

Vielleicht kann auch irgendwann das Mühlenrad wieder installiert werden…


Neues vom Heimatverein

Impressionen der Aufräumaktion im Waldlehrpfad am 05.08.17

Impressionen der Aufräumaktion im Waldlehrpfad am 05.08.17

17. August 2017
Einige Lüdenhauser sind der Einladung des Heimatvereins gefolgt und haben am 05. 08.2017 tatkräftig beim Wiederaufbau des Waldlehrpfades geholfen. Dieses war das erste der regelmäßigen Treffen, die für jeden ersten Samstag

Wiederaufbau des Waldlehrpfades

3. August 2017
Aktuell setzt sich der Heimatverein verstärkt für die Instandsetzung des Waldlehrpfades ein: Weitere Infos finden sich auf der extra hierfür eingerichteten Seite...

Sitzbank in Trümmern

22. Juli 2017
Sitzbank in Trümmern veröffentlicht in der LZ am 20.07.2017 um 17:52 Uhr (© privat) Kalletal-Lüdenhausen. Die Vereinsgemeinschaft Lüdenhausen meldet die Zerstörung einer Sitzbank nahe der Kreuzung Dörentruper Straße/Rosenweg. Tatzeit ist wahrscheinlich am

Lüdenhausen holt den 2. Platz im Kreiswettbewerb

25. Juni 2017
Mi., 21.06.2017 Kalletaler Ortsteil überzeugt im Kreis-Wettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« Bavenhausen siegt im Kreiswettbewerb Dörfer mit Zukunft: Landrat Dr. Axel Lehmann (1. von links) und Thomas Cleve vom Kreis Lippe (5. von links)
Alle Neuigkeiten des Heimatvereins…

Kommentare sind geschlossen